Unser Boulejahr 2018 hat mit viel Winterboule begonnen, ob in der Halle (Stuttgart) oder in Ötisheim und Backnang. Es hat allen Teilnehmern viel Freude gemacht und der Erfolg ist auch nicht ausgeblieben !

Jeannette Maier hat die Winterrunde in Backnang gewonnen und Ritchy ist in Stuttgart zweiter der Hallenwinterrunde geworden! Respekt für diese Leistung bei so hochkarätigen Gegnern.

Der April hat mit seinem frühen Frühlingserwachen und warmen Temperaturen für viel Boulefreude an der frischen Luft gesorgt. Alle waren wieder heiß auf die Ligasaison 2018 ! Die startete dann Mitte April in Öhringen, als dann gleich das Top Spiel in der Oberliga TCL 1 gegen TCL 2 statt fand, mit dem glücklicheren Ende für Lubu 2 ! Am Schluß der Ligasaison platzierte sich TCL 2 auf Platz 2 und TCL 1 auf Platz 5. Ein gutes Abschneiden beider Mannschaften !! Für die dritte Mannschaft war in der Bezirksliga ein guter Mittelplatz zu verzeichnen. Ob es die dritte Mannschaft nächste Saison noch geben wird steht noch nicht fest !!

Außerhalb der Mannschaftsspiele fanden viele Turniere im Ländle statt und unsere Mitglieder hatten oft gute Platzierungen.

Unsere Miri hat den Landesmeistertitel im Tete bei den Frauen erkämpft. Gratulation !!!

Jeannette Maier fuhr nach Wiedensahl (Niedersachsen) zur Deutschen Meisterschaft. Dort kämpften die 64 besten Teams Deutschlands um den Titel. Mit ihrem Team (Antje Freudenthal, Maria Schirmeister) platzierte sie sich auf dem 9. Platz und ist somit für die nächste DM Frauen gesetzt.

Es fanden drei schöne interne Turniere statt, am 1. Mai die Vereinsmeisterschaft im Tete hat Ritchy gewonnen.

Ein Blitzturnier erfunden von K30 und mit tollen Preisen vom Fred (gemalte Kunstbilder vom Boule) gesponsert ! Siegerin Anna Vogel. Dann unser beliebtes „Boule meets Tennis“ Turnier bei tollem Herbstwetter mit vielen Tennisspielern.

Wir hatten ein schönes, erfolgreiches und heißes Boulejahr beim TCL. Wir freuen uns jetzt schon auf 2019 !!

Wir konnten auch drei neue Mitglieder begrüßen, Fritz, Hadi und Nikolaus.

Michael Kreuer hat sich um die Außenbeleuchtung gekümmert und alles super erledigt mit Hilfe von Mitgliedern !!

Herzlichen Dank an alle die wieder alles so toll gemacht haben.

Zu guter letzt war dann am 1.Dezember unsere Jahreshauptversammlung.

Es wird sich einiges hinsichtlich des Belages vom Bouleplatz ändern. Stephan und Ritchy wollen zu einem Kieswerk gehen und einige Proben mitbringen zum ausprobieren. Ein weiterer Vorschlag kam, dass wir uns Sonntags zum Frühboule von April bis Oktober ab 11:00 Uhr treffen !

Danke an alle Helfer, Mannschaftsführer und aktive (passive) Mitglieder der Bouleabteilung die seit Jahren den Sport mit Leidenschaft und viel Freude ausüben. Macht weiter so !!!

Grüßle

Boule Webmaster Simon