Vom 14.09. – 16.09.2018 fand das Landesfinale der U10 Mannschaften in Oberstenfeld statt. Nachdem sich die Mannschaft des TC Ludwigsburg mit einem eindeutigen Sieg im Bezirksfinale qualifiziert hat, sah man dem bevorstehenden Ereignis mit großer Freude entgegen.

Im Modus jeder gegen jeden wurden jeweils 4 Einzel, 2 Doppel, Staffelspiele sowie Korbball gespielt. Im Gegensatz zum Bezirksfinale, das im Midcourt Feld gespielt wurde, fanden die Tenniswettbewerbe des Landesfinales im Großfeld statt. Nur 2 der 7 Teammitglieder hatten bereits Erfahrung in dieser Feldgröße. Zudem war die Mannschaft des TC Ludwigsburg die jüngste der insgesamt 6 teilnehmenden Mannschaften.

Trotzdem zeigten alle Teammitglieder hervorragende Leistungen und bewiesen großen Kampfgeist. Nach den reinen Tenniswettbewerben stand am Ende der 4. Platz auf der Tabelle. Durch die Punktevergabe in den Staffeln und dem Korballspiel wurde es insgesamt der 6. Platz. Bemerkenswert war der große Kampfgeist dieser jungen Mannschaft und der außergewöhnliche Zusammenhalt.

In Württemberg haben in der Sommerrunde rund 200 Mannschaften in der Altersklasse U10 teilgenommen. Die Mannschaft des TC Ludwigsburg und ihr Trainer Gökhan Caglar haben hier mit dem 6. Platz eine bewundernswerte Leistung vollbracht und werden in Zukunft bestimmt viel von sich hören lassen.

Mit dabei waren Lena Schädler, Josch Eckert, Thea Iffland, Victoria Okon, Michel Grün, Fynn Fellerhoff und Tiago Paul.